Mini Mikrowellen

Platzsparend und trotzdem auf dem Energielevel und der Leistung einer großen – die Rede ist von Mini Mikrowellen. In der heutigen Zeit muss nämlich niemand mehr auf Komfort verzichten, nur weil er vielleicht weniger Platz in der Küche zur Verfügung hat. Denn die Kleinen leisten die gleich gute Arbeit wie ihre großen Vorgänger.

Einige Fakten als Überblick

Die meisten der kleinen Mikrowellen fassen ein Volumen von ca. 17 Litern, manche sogar noch weniger. Dementsprechend benötigen sie auch nicht viel platz und finden somit in einer kleinen Küche oder auch in Wohnmobilen ein zu Hause.

Zum Vergleich: eine normal große Mikrowelle hat ein Fassungsvermögen von ca. 25 Litern und breitet sich somit weit aus. Doch oftmals sind große Mikrowellen gar nicht notwendig, auch in großen Küchen wird heutzutage platz gespart für andere Dinge.

Warum sich also eine Große anschaffen, wenn die Kleine genauso gut ist und dabei aber noch platz spart? Dabei ist aber zu beachten, dass auch die kleinen Mikrowellen nicht an Höhe verlieren, sondern ebenfalls bei ca. 25 bis 30 Zentimern liegen. Logischerweise sind die Kleinen auch viel leichter und somit handlicher, sie bringen etwa 10 Kg auf die Waage, sodass man das Gerät auch problemlos in einem Hängeschrank aufbewahre kannn. Achten Sie bei einem solchen Vorgang unbedingt vorher auf die Lüftungsschlitze, damit diese genug Luft bekommen, um keine Probleme mit einem Kabelbrand zu haben. Denn um nicht zu überhitzen, benötigt das Gerät frische Luft. Es gibt auch Modelle mit integriertem Grill, allerdings gibt es noch keine Mini Mikrowelle mit einem Dampfgarer. Diese ist nur bei einer Großen zu finden, zumindest noch. Was allerdings auch betont werden muss, ist, dass die kleinen Geräte sich zwar in der Größe von den anderen unterscheiden, allerdings nicht beim Preis. Sie kosten genauso wie ihre Vorgänger um die 50 bis 100 Euro. Wer sich unter einer kleinen Mikrowelle noch immer nicht so wirklich etwas vorstellen kann, dem sei gesagt, dass sie so ähnnlich aussieht wie früher ein kleiner Röhrenfernseher. Der Drehteller im Inneren hat einen Druchmesser von ca. 28 Zentimeter.

Fazit

Bestellen lassen sich die Mini Mikrowellen leicht über das Internet. Für Menschen, die wenig bis gar keinen Platz in Ihren Küchen haben, sind sie eine wertvolle Erweiterung der Haushaltsgeräte und somit sehr zu empfehlen. Auch wenn sich der Preis von einer großen nicht unterscheidet, macht es doch einen Unterschied, ob ich die Küche mit einer Großen belaste, oder ob ich es platzsparend angehe und eine Kleine, die genauso viel leistet, miteinbringe. Wer sich allerdings eine Mikrowelle mit Zusätzen wünscht, der findet keinen Freund in den kleinen Modellen, denn diese sind damit wenig bis gar nicht asugestattet. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mini Mikrowellen perfekt für kleine Küchen sind und sich auf jeden Fall lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*